Broadcast One

Dienstag, 2. Februar

  • Berlin: 10:00 Uhr

Werkstofflehre – angewandt und interaktiv

Mit Elisabeth Kahlmeyer und Dr Tatiana Vakhitova

Sind Sie in der Werkstofflehre involviert und fragen sich …

  • Wie Sie Ihre Studenten motivieren und in realitätsnahe Projekte einbinden können?
  • Wie Sie bei der Kursvorbereitung Zeit sparen können?
  • Wie Sie schneller auf zuverlässige Daten zugreifen können?
  • Wie Kollegen an anderen Instituten die Werkstofflehre angehen?

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen Lehrbeispiele von Professor Mike Ashby (Universität Cambridge), die neuesten Entwicklungen unserer Lehrmaterialien und Ihre Möglichkeiten sich mit Kollegen auszutauschen.

Design

Agenda:

  • Überblick über Granta’s Lehrmaterialien für materialverwandte Themen
  • Die neuesten Entwicklungen von CES EduPack
    • Interaktive graphische Werkzeuge – die langersehnten „multiple selection lines“
    • Selbstlernhilfen für Studenten – CES Help
    • Produkte als Ausgangspunkt der Materiallehre – Motivation für Designer Testen Sie unsere Pre-release Datenbank „Products, Materials & Processes“
    • Part Cost Estimator – Das neue Abschätzungs-Tool für Material- und Verarbeitungskosten
  • Das internationale Netzwerk für Werkstofflehre und–forschung und Ihre Möglichkeiten teilzunehmen
 
Design


Was ist CES EduPack?

CES EduPack ist ein weltweit führendes Lehrmittel für Materialien in Ingenieur- und Naturwissenschaften, Verfahrenstechnik und Design. Neben einer umfassenden Datenbank von Informationen über Materialien und deren Herstellungs- und Bearbeitungsverfahren werden leistungsfähige Software-Tools und eine Reihe von unterstützenden Fachbüchern, Vorlesungen, Projekten und Übungen zur Verfügung gestellt. Mit seinen fachbezogenen Editionen und seinen drei Ebenen der Datenbank ist CES EduPack für Anfänger bis Fortgeschrittene als fächerübergreifendes Lehrmittel geeignet.

“Hier finden Sie Bewertungen und Beispiele von Professoren, sowie eine Liste unserer Kunden” 

CES EduPack is now used at over 800 universities and colleges worldwideWer kann an den Web-Seminaren teilnehmen?

Das Web-Seminar richtet sich an Professoren, Dozenten, Doktoranten und alle weiteren, die in der Lehre an Universitäten und Fachhochschulen in den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Hoch- und Tiefbau, Industrie-Design, Maschinenbau, Materialwissenschaft, Medizintechnik, Nachhaltigkeit, Verfahrenstechnik und Werkstofftechnik tätig sind.

Die Web-Seminare sind auch gut zur Auffrischung Ihrer Kenntnisse über die Software und Werkzeuge. Wenn Sie sich für die Weiterentwicklungen der Software, der Datenbank und der Lehrmittel interessieren, sind Sie ebenfalls herzlichst zu den Web-Seminaren eingeladen.

Dieses Web-Seminar ist nicht für Studenten geeignet.

Über die Experten:

About Elisabeth Kahlmeyer...Elisabeth Kahlmeyer hat ihren Master der Geologie an der Memorial University of Newfoundland (Kanada) erworben und mehrere Jahre Lehr- und Forschungserfahrungen in Kanada gesammelt. Sie ist außerdem gelernte Mediengestalterin mit mehreren Jahren Arbeitserfahrung in Deutschland. Elisabeth unterstützt Universitäten in Nordeuropa und Deutschland.

 

 

About Tatiana Vakhitova...Dr. Tatiana V Vakhitova trägt zu den Teaching Ressources auf dem Fachgebiet der Nachhaltigkeit bei. Tatiana unterstützt Institutionen der Lehre und Forschung in Mitteleuropa, Osteuropa und dem Mittleren Osten. Ihre akademischen Abschlüsse hat Sie an der University of Cambridge (UK) erworben. Dazu zählen der Doktor der Ingenieurswissenschaften von dem Centre for Sustainable Development, sowie derMPhil von dem Land Economy Department. Tatiana hat ihre Lehrerfahrung als Lehrassistentin an der Engineering Management Division der University of Cambridge gesammelt und war als Supervisor für Studenten an den Departments der Judge Business School, Engineering und Land Economy tätig.

Das gesamte Education Team finden Sie hier.