Markus Hantschmann

Übertragung

Dienstag, NOV 20

  • London: 07:30
  • Berlin: 08:30
  • Singapore: 15:30
  • Canberra: 18:30

Begleiten Sie uns und Gastredner Markus Dumschat von der Hochschule Ravensburg-Weingarten für eine Fallstudie, die die Materialauswahl für ein Kettensägeblatt demonstriert. Wir zeigen Daten- und Softwaretools, mit denen Studierende mit Aspekten des Produktdesigns wie Gewicht, Kosten, Leistung, Produktionsprozess und ökologischen Auswirkungen in Verbindung gebracht werden können.

Was Sie lernen werden:

  • Holen Sie sich frische Ideen, um Schüler mit verschiedenen Aspekten eines komplexen Problems zu inspirieren
  • Finden Sie heraus, wie Sie Lösungen ohne offensichtliche Alternative verbessern können
  • Erfahren Sie, wie das CES EduPack für Materialvergleiche verwendet werden kann.

Wer soll mitmachen?

  • Jeder, der Materialien oder Produktentwicklung in den Bereichen Technik, Wissenschaft oder Design unterrichtet.
 

Präsentator:

Markus Dumschat Markus Dumschat

Akademischer Mitarbeiter HS Ravensburg-Weingarten
Betreuung des Forschungsprojektes „Wissenschaft Lernen und Lehren“ – Produktleitbeispiel „Motorsäge“
(Konzipierung und Implementierung eines hochschuldidaktischen Konzeptes zur Vernetzung des Fächerkanons anhand eines Produktleitbeispiels)

Markus Hantschmann Markus Hantschmann arbeitet in der Education Division bei Granta Design. Er ist für die Zusammenarbeit mit deutschsprachigen Lehr und Forschungsinstituten zuständig und entwickelt die deutschsprachigen Lehrmaterialien, sowie die Materialien die sich mit einem grundlagenorientierten Blick auf die Lehre beschäftigen. Er hat ein MSc. Abschluss der TU Berlin in Physik währenddessen er unter anderem im Chemie Department an der Queens University in Kanada gearbeitet hat. Markus hat außerdem in verschiedenen Ländern an Projekten gearbeitet, die sich mit korrelierten Materialien beschäftigen, speziell mit der Entwicklung von neuen Röntgen basierten experimentellen Methoden zum Beantworten der Fragen aus der Femtochemie.

Hier können sie sich für das Webinar registrieren und der Sitzung beitreten

Die Anmeldung ist nicht mit Kosten verbunden, sondern wird von dem WebEx system benötigt. Bitte stellen Sie sicher, dass sie ihre Zeitzone richtig setzen, damit die Einladungen die korrekten Informationen beinhalten. Wie kann WebEx benutzt und individualisiert werden?

Das Webinar ist nicht für Studenten ausgelegt.

Über CES EduPack

CES EduPack unterstützt und fördert Sie in der Lehre über Werkstoffe, dem Ingenieurwesen, Design und der Nachhaltigkeit. Das Paket bietet eine umfassende Datenbank mit Werkstoff- und Prozessinformationen und ist mit leistungsstarken Softwarewerkzeugen für Werkstoffe gekoppelt, mit denen Sie diese Informationen durchsuchen und anwenden können. Die Software wird durch eine große Auswahl an Lehrmaterialien ergänzt.

Unterstützen Sie die Lehre in den Bereichen Werkstoffkunde, Wissenschaft und Design. Ermutigen Sie zum Selbststudium. Nutzen Sie anpassbare und einsatzbereite Lehrmaterialien. Unterstützen Sie moderne Lehrmethoden, Projektarbeit und Forschung. Verbinden Sie verschiedene Kursen in Ihrem Lehrplan.

Erfahren Sie mehr >